dbl Jahrestagung

Druckversion

Der Besuch der dbl Jahrestagung vom 26.05.16 bis 28.05.16 war sehr lohnend. Es wurden Vorträge mit den neuesten Forschungsergebnissen zu allen zentralen Themen der Logopädie angeboten. Besonders interessant für unser Team war das Ergebnis einer Studie der Universität Hildesheim zur Wirksamkeit der logopädischen Stimmtherapie an der wir beteiligt waren. "Stimmtherapie ist wirksam" so die zentrale Aussage der Studie. Weiterhin wurde über die Fragestellung referiert, ob Schlucktraining mit geblockter Trachealkanüle sinnvoll ist. In einer Forschungsarbeit wurde die bisherige vorgehensweise, Schlucktraining nur mit einer ungeblockten Kanüle durchzuführen bestätigt. Die Zusammenfassung beider Studien sind über die Praxis Tisch erhältlich. 


Zukünftig wird es in unserer Praxis möglich sein, eine computergestützte Stimmfeldmessung im Rahmen der Stimmtherapie durchzuführen. Damit sollen die stimmlichen Verbesserungen durch die "symptomorientierte Stimmtherapie" zusätzlich zur Resonanzmessung dokumentierbar sein.

Tags: